Eurotec Terrassen StarterClip inkl. Schrauben

Produktinformationen "Eurotec Terrassen StarterClip inkl. Schrauben"

Sollen Terrassenbeläge indirekt/ nicht-sichtbar befestigt werden, stellt der Randanschluss an Bauten (beispielsweise Häuser oder Mauern) eine besondere Herausforderung dar.
Der Eurotec StarterClip wurde speziell für diese Randanschlüsse entwickelt.

Vorteile

  • Indirekte nicht-sichtbare Befestigungslösung für Randanschlüsse
  • 
Unterstützt den konstruktiven Holzschutz durch ca. 10 mm Dielenabstand zur Unterkonstruktion 

  • Witterungsbeständig


Anwendungshinweise 

Der StarterClip darf ausschließlich für bewegungsarme Terrassenbeläge verwendet werden. Zu bewegungsarmen Terrassenbelägen gehören u.a. folgende Holzarten, Behandlungsmethoden und Verbundmaterialien: 


  • Lärche

  • Douglasie

  • Wood- Polymer- Composites (WPC)
  • 
Thermohölzer aus Nadel- & Laubhölzern
  • Acetyliertes Holz

Für Hölzer mit hoher Rohdichte und/oder hohem Quell- und Schwindmaß und nur mäßigem Stehvermögen (Dimensionsstabilität) ist die Verwendung des StarterClips nicht zu empfehlen. Dies betrifft insbesondere die Holzart Cumarú, Ipé, Massaranduba und Robinie (Falsche Akazie).
Bei der Holzauswahl sollte außerdem besonderer Wert auf eine gute Schnittsortierung (u.a. das Aussortieren von mit Drehwechselwuchs durchzogenen Brettern und s.g. „Fladerbrettern“) sowie eine gute Konditionierung (Einstellung der Ausgleichsfeuchte) der Terrassendielen gelegt werden.
Eine Eignung der Holzsorte muss gegebenenfalls vom Hersteller/ Holzlieferanten festgestellt werden.

Der Eurotec StarterClip eignet sich in Kombination mit den nachfolgenden Produkten:

  • Alu-Systemprofil

  • Terrassentragsystem HKP

  • Terrassengleiter/ Terrassengleiter Mini
  • T-Stick

  • Tenax-Abstandhalter
YouTube Video "Eurotec Terrassen StarterClip inkl. Schrauben"
Downloads "Eurotec Terrassen StarterClip inkl. Schrauben"

Accessory Items

Neu
Eurotec T-Stick
T-Stick Variante: A2 für Holz UK
Der T-Stick eignet sich für die Befestigung von seitlich genuteten Terrassenbelägen aus bewegungsarmen Holzsorten oder WPC auf Unterkonstruktionen aus Holz oder Aluminium.  Der T-Stick wird zwischen zwei Holzdielen eingesetzt und mit einer Edelstahl Klemmplatte in der Dielennut befestigt. Die Klemmplatte wird mir einer Edelstahlschraube zwischen den Fugen mit der Unterkonstruktion verschraubt. Die Distanzdome gewährleisten einen gleichmäßigen Fugenabstand zwischen den Dielen von 5 mm. Der Dielenabstand von ca. 9 mm zur Unterkonstruktion erlaubt eine gute Hinterlüftung und kann die Lebensdauer der gesamten Terrasse deutlich erhöhen.Vorteile Indirekte/ nicht-sichtbare Befestigungslösung Ein Nachjustieren sowie der Austausch von einzelnen Dielen ist jederzeit möglich. Kompatibel zu klassischen Unterkonstruktionen aus Holz sowie zu unserem modernen Alu-Systemprofil und dem Terrassen Tragsystem HKP Einheitlicher Dielenabstand Unterstützt den konstruktiven Holzschutz Witterungsbeständig Anwendungshinweise Der T-Stick darf ausschließlich für bewegungsarme Terrassenbeläge verwendet werden. 
Zu bewegungsarmen Terrassenbelaägen
 gehören u.a. folgende Holzarten, Behandlungsmethoden und Verbundmaterialien: Lärche
 Douglasie
 Wood- Polymer- Composites (WPC)
 Thermohölzer aus Nadel- & Laubhölzern Acetyliertes Holz Für Hölzer mit hoher Rohdichte und/oder hohem Quell- und Schwindmaß und nur mäßigem Stehvermögen (Dimensionsstabilität) ist die Verwendung des T-Sticks nicht zu empfehlen. Dies betrifft insbesondere die Holzart Cumarú, Ipé, Massaranduba und Robinie (Falsche Akazie). Bei der Holzauswahl sollte außerdem besonderer Wert auf eine gute Schnittsortierung (u.a. das Aussortieren von mit Drehwechselwuchs durchzogenen Brettern und s.g. „Fladerbrettern“) sowie eine gute Konditionierung (Einstellung der Ausgleichsfeuchte) der Terrassendielen gelegt werden. Eine Eignung der Holzsorte muss gegebenenfalls vom Hersteller/ Holzlieferanten festgestellt werden.Der T-Stick eignet sich bei Dielen mit folgender Nutgeometrie: → Nuttiefe: ≥9,0mm
 → Nutbreite: ≥3,0mm
 → Nutwangenstärke: bei Unterkonstruktionen aus Holz oder WCP
: ≥6,0 mm bei Alu-Systemprofil und Terrassen Tragsystem HKP: ≥10,0 mm

Inhalt: 125 Stück (1,20 €* / 1 Stück)

149,94 €*
Eurotec Terrassengleiter
 für die nicht sichtbare Befestigung von Terrassendielen Mithilfe des Terrassengleiters lassen sich Terrassendielen indirekt/ nicht-sichtbar befestigen. Auf der Terrassenoberfläche sind somit keine Schraubenköpfe sichtbar. Dieses Befestigungsmittel eignet sich sowohl für Terrassendielen mit seitlicher Nut als auch für solche ohne seitliche Nut. Der Terrassengleiter kann entweder in Kombination mit klassischen Unterkonstruktionen aus Holz oder aber mit unseren modernen Aluminium-Systemprofil und Alu-Terrassen-Tragsystem HKP verwendet werden. Vorteile Indirekte/ nicht-sichtbare Befestigungslösung 
Unterstützt den konstruktiven Holzschutz 
 Witterungsbeständig 
Anwendungshinweise 
Wir empfehlen es, den Terrassengleiter ausschließlich bei bewegungsarmen Terrassenbelägen zu verwenden.
Zu bewegungsarmen Terrassenbelägen gehören u.a. folgende Holzarten, Behandlungsmethoden und Verbundmaterialien: 
 Lärche
 Douglasie
 Wood- Polymer- Composites (WPC)
 Thermohölzer aus Nadel- & Laubhölzern Acetyliertes Holz Für Hölzer mit hoher Rohdichte und/oder hohem Quell- und Schwindmaß und nur mäßigem Stehvermögen (Dimensionsstabilität) ist die Verwendung des Terrassengleiters nicht zu empfehlen. Dies betrifft insbesondere die Holzart Cumarú, Ipé, Massaranduba und Robinie (Falsche Akazie). Bei der Holzauswahl sollte außerdem besonderer Wert auf eine gute Schnittsortierung (u.a. das Aussortieren von mit Drehwechselwuchs durchzogenen Brettern und s.g. „Fladderbrettern“) sowie eine gute Konditionierung (Einstellung der Ausgleichsfeuchte) der Terrassendielen gelegt werden. Des Weiteren ist ein nach Holzart, Holzfeuchte und Dielenbreite abgestimmtes Fugenmaß zwischen den Dielen für eine langlebige Konstruktion unerlässlich. Informationen hierzu sind beim Holzhändler zu erfragen. Der Terrassengleiter ist in zwei Ausführungen erhältlich: Terrassengleiter Dielenbreite: 80 - 160 mm Dielenstärke: 20 - 30 mm Terrassengleiter Mini Dielenbreite: 90 - 100 mm Dielenstärke: ≥20 mm Verarbeitung:Zur Befestigung der Dielen werden die Gleiter zuerst auf die Unterseite der Dielen und im Anschluss von oben auf die Unterkonstruktion geschraubt. Durch diese Befestigungsart wird eine direkte Verbindung der Terrassendielen zur Unterkonstruktion vermieden. Die Terrassendielen haben somit (über den Terrassengleiter) eine größere Bewegungsfreiheit.Empfohlen werden je Terrassengleiter zwei Schrauben für die Befestigung des Terrassengleiters auf der Diele und zwei Schrauben für die Befestigung des Terrassengleiters auf der Unterkonstruktion.Für den Terrassengleiter Mini sollten Sie zwei Schrauben für die Befestigung des Terrassengleiters Mini auf der Diele und eine Schraube für die Befestigung auf der Unterkonstruktion verwenden.  

Ab 1,26 €*

Similar Items

Tipp
SIHGA® GleitFix® AE
SIHGA GleitFix ist eine Weiterentwicklung des SIHGA DielenFix.Jetzt auch für Anfangs- und End- DielenNeu sind spezielle Befestigungsmittel für Anfangs- und Enddielen einer Terrasse. Mit GleitFix AE ist es Sihga gelungen, auch diese Dielen nicht sichtbar von unten zu verschrauben. Dabei wird eine auf der Brettunterseite verschraubte Metallfeder in eine auf der Unterkonstruktion befestigte, glasfaserverstärkte Kunststoffplatte eingefädelt. Ein spezielles Ausgleichsystem berücksichtigt dabei das Quell- und Schwind-verhalten des Holzes. Jetzt haben die Randdielen dieselbe Optik und Langlebigkeit wie die restliche Terrasse. Der Nachfolger des DielenFix ist ein einteiliges System, welches mit drei Schrauben an der Dielen-Unterseite befestigt wird. Die Klippverbindung zwischen den beiden glasfaserverstärkten Kunststoffplatten erleichtert das Ausrichten der Befestigung. Im Vergleich zum DielenFix spart das System eine Edelstahl-Bohrschraube pro Befestigung. SIHGA GleitFix GF ist für nahezu alle Holzarten bei Dielenbreiten zwischen 90 und 150 mm anwendbar.Seine Bauhöhe wurde von 6 auf 8 mm angehoben, das sorgt für perfekten konstruktiven Holzschutz zur Unterkonstruktion und garantiert eine optimal durchlüftetete Terrasse - ein wesentliches Kriterium für die Lebensdauer von Terrassen. Ihr Nutzen: befestigt Dielen nicht sichtbar geschraubt; in Österreich hergestellt, entwickelt und patentiert ergibt edle Optik und die Sicherheit der Verschraubung für fast alle Holzarten bei Dielenbreiten zwischen 90 und 150 mm geeignet aus SIHGAMID®, dem glasfaserverstärktem Kunststoff aus der Weltraumforschung, hergestellt befestigt dauerhafter als Edelstahl, auch bei säurehältigen Hölzern; ist extrem bruchfest, hitze-, frost- und UV-beständig; keine Materialermüdung Dielen bleiben an allen sichtbaren Flächen unverletzt die Hölzer werden von unten geschraubt,  das ergibt längere Haltbarkeit und verhindert Fäulnisbildung sowie den direkten Witterungseinfluss gleicht Quell-und Schwindvorgänge des Holzes aus reduziert das Riss- und Bruchverhalten des Holzes bei diesen natürlichen Vorgängen Auswahl von drei Schraubenlängen Einsatzmöglichkeit für alle gängigen Dielenstärken von 19 - 40 mm variable Sichtfuge 0-15 mm, für jeden Bauherren geeignet Bauhöhe, Materialdicke 8 mm für optimale Durchlüftung und sorgt für optimalen konstruktiven Holzschutz bei GleitFix AE CS sind A4 Schrauben beigepackt zeitsparend, praktisch, präzise mit passendem SIHGAFIX® rostfrei der auch Fremdrost verhindert inklusive SIHGAFIX® rostfrei,  gehärteten rostfreien Edelstahl BohrFix® mit Bohrspitze und Montageanleitung kein Fremdrost, kein Ausreißen oder Bruch der Schrauben; zeitsparend, praktisch, präzise, gesamtes Zubehör ist beigepackt SIHGA® TIPP: MAGBIT® erleichtert die Montage Zur optimalen Anpassung an die Holzart der Dielen oder an die Bewitterungssituation wird der GleitFix mit verschiedenen Befestigungsschrauben bestückt:Type GleitFix AE inkl. BohrFix® Edelstahl rostfreiType GleitFix AE CS inkl. BohrFix® Edelstahl rostfrei A4

Ab 4,20 €*

Accessory Items

Eurotec Terrassengleiter
 für die nicht sichtbare Befestigung von Terrassendielen Mithilfe des Terrassengleiters lassen sich Terrassendielen indirekt/ nicht-sichtbar befestigen. Auf der Terrassenoberfläche sind somit keine Schraubenköpfe sichtbar. Dieses Befestigungsmittel eignet sich sowohl für Terrassendielen mit seitlicher Nut als auch für solche ohne seitliche Nut. Der Terrassengleiter kann entweder in Kombination mit klassischen Unterkonstruktionen aus Holz oder aber mit unseren modernen Aluminium-Systemprofil und Alu-Terrassen-Tragsystem HKP verwendet werden. Vorteile Indirekte/ nicht-sichtbare Befestigungslösung 
Unterstützt den konstruktiven Holzschutz 
 Witterungsbeständig 
Anwendungshinweise 
Wir empfehlen es, den Terrassengleiter ausschließlich bei bewegungsarmen Terrassenbelägen zu verwenden.
Zu bewegungsarmen Terrassenbelägen gehören u.a. folgende Holzarten, Behandlungsmethoden und Verbundmaterialien: 
 Lärche
 Douglasie
 Wood- Polymer- Composites (WPC)
 Thermohölzer aus Nadel- & Laubhölzern Acetyliertes Holz Für Hölzer mit hoher Rohdichte und/oder hohem Quell- und Schwindmaß und nur mäßigem Stehvermögen (Dimensionsstabilität) ist die Verwendung des Terrassengleiters nicht zu empfehlen. Dies betrifft insbesondere die Holzart Cumarú, Ipé, Massaranduba und Robinie (Falsche Akazie). Bei der Holzauswahl sollte außerdem besonderer Wert auf eine gute Schnittsortierung (u.a. das Aussortieren von mit Drehwechselwuchs durchzogenen Brettern und s.g. „Fladderbrettern“) sowie eine gute Konditionierung (Einstellung der Ausgleichsfeuchte) der Terrassendielen gelegt werden. Des Weiteren ist ein nach Holzart, Holzfeuchte und Dielenbreite abgestimmtes Fugenmaß zwischen den Dielen für eine langlebige Konstruktion unerlässlich. Informationen hierzu sind beim Holzhändler zu erfragen. Der Terrassengleiter ist in zwei Ausführungen erhältlich: Terrassengleiter Dielenbreite: 80 - 160 mm Dielenstärke: 20 - 30 mm Terrassengleiter Mini Dielenbreite: 90 - 100 mm Dielenstärke: ≥20 mm Verarbeitung:Zur Befestigung der Dielen werden die Gleiter zuerst auf die Unterseite der Dielen und im Anschluss von oben auf die Unterkonstruktion geschraubt. Durch diese Befestigungsart wird eine direkte Verbindung der Terrassendielen zur Unterkonstruktion vermieden. Die Terrassendielen haben somit (über den Terrassengleiter) eine größere Bewegungsfreiheit.Empfohlen werden je Terrassengleiter zwei Schrauben für die Befestigung des Terrassengleiters auf der Diele und zwei Schrauben für die Befestigung des Terrassengleiters auf der Unterkonstruktion.Für den Terrassengleiter Mini sollten Sie zwei Schrauben für die Befestigung des Terrassengleiters Mini auf der Diele und eine Schraube für die Befestigung auf der Unterkonstruktion verwenden.  

Ab 1,26 €*

Similar Items

Tipp
SIHGA® GleitFix® AE
SIHGA GleitFix ist eine Weiterentwicklung des SIHGA DielenFix.Jetzt auch für Anfangs- und End- DielenNeu sind spezielle Befestigungsmittel für Anfangs- und Enddielen einer Terrasse. Mit GleitFix AE ist es Sihga gelungen, auch diese Dielen nicht sichtbar von unten zu verschrauben. Dabei wird eine auf der Brettunterseite verschraubte Metallfeder in eine auf der Unterkonstruktion befestigte, glasfaserverstärkte Kunststoffplatte eingefädelt. Ein spezielles Ausgleichsystem berücksichtigt dabei das Quell- und Schwind-verhalten des Holzes. Jetzt haben die Randdielen dieselbe Optik und Langlebigkeit wie die restliche Terrasse. Der Nachfolger des DielenFix ist ein einteiliges System, welches mit drei Schrauben an der Dielen-Unterseite befestigt wird. Die Klippverbindung zwischen den beiden glasfaserverstärkten Kunststoffplatten erleichtert das Ausrichten der Befestigung. Im Vergleich zum DielenFix spart das System eine Edelstahl-Bohrschraube pro Befestigung. SIHGA GleitFix GF ist für nahezu alle Holzarten bei Dielenbreiten zwischen 90 und 150 mm anwendbar.Seine Bauhöhe wurde von 6 auf 8 mm angehoben, das sorgt für perfekten konstruktiven Holzschutz zur Unterkonstruktion und garantiert eine optimal durchlüftetete Terrasse - ein wesentliches Kriterium für die Lebensdauer von Terrassen. Ihr Nutzen: befestigt Dielen nicht sichtbar geschraubt; in Österreich hergestellt, entwickelt und patentiert ergibt edle Optik und die Sicherheit der Verschraubung für fast alle Holzarten bei Dielenbreiten zwischen 90 und 150 mm geeignet aus SIHGAMID®, dem glasfaserverstärktem Kunststoff aus der Weltraumforschung, hergestellt befestigt dauerhafter als Edelstahl, auch bei säurehältigen Hölzern; ist extrem bruchfest, hitze-, frost- und UV-beständig; keine Materialermüdung Dielen bleiben an allen sichtbaren Flächen unverletzt die Hölzer werden von unten geschraubt,  das ergibt längere Haltbarkeit und verhindert Fäulnisbildung sowie den direkten Witterungseinfluss gleicht Quell-und Schwindvorgänge des Holzes aus reduziert das Riss- und Bruchverhalten des Holzes bei diesen natürlichen Vorgängen Auswahl von drei Schraubenlängen Einsatzmöglichkeit für alle gängigen Dielenstärken von 19 - 40 mm variable Sichtfuge 0-15 mm, für jeden Bauherren geeignet Bauhöhe, Materialdicke 8 mm für optimale Durchlüftung und sorgt für optimalen konstruktiven Holzschutz bei GleitFix AE CS sind A4 Schrauben beigepackt zeitsparend, praktisch, präzise mit passendem SIHGAFIX® rostfrei der auch Fremdrost verhindert inklusive SIHGAFIX® rostfrei,  gehärteten rostfreien Edelstahl BohrFix® mit Bohrspitze und Montageanleitung kein Fremdrost, kein Ausreißen oder Bruch der Schrauben; zeitsparend, praktisch, präzise, gesamtes Zubehör ist beigepackt SIHGA® TIPP: MAGBIT® erleichtert die Montage Zur optimalen Anpassung an die Holzart der Dielen oder an die Bewitterungssituation wird der GleitFix mit verschiedenen Befestigungsschrauben bestückt:Type GleitFix AE inkl. BohrFix® Edelstahl rostfreiType GleitFix AE CS inkl. BohrFix® Edelstahl rostfrei A4

Ab 4,20 €*